Gebäude

 

buenger_loch_nacht

 

Technik ...

Unsere Skihütte hat es wirklich in sich. Gemeint ist vor allem die aufwändige Beleuchtung:

  • drei blau-weisse LED für Garage, Küche und Sanitärbereich
  • je eine gelb-weisse LED für Dachgeschoss und Gaststube
  • eine mehrfarbige LED mit Lichtwechsel in der "Disco" im ersten Obergeschoss
  • zwei gelbe LED zur Beleuchtung der Terasse
  • eine gelbe LED zur Beleuchtung der Après-Skibar
  • zwei grüne LED-Lichterketten am Giebel des Haupthauses
  • und die Flutlichtmasten zur Ausleuchtung der Skipiste mit jeweils fünfzehn blau-weissen LED

 

Ausstattung ...

Das Gebäude wurde im "Kit-Bashing-Verfahren" gebaut. Wegen der Beleuchtung - siehe oben - mussten entsprechende Bereiche lichtundurchlässig berücksichtigt werden. Dazu kam die erforderliche Elektronik, die im Gebäude untergebracht ist.

Na ja, der "Illuminator" Torsten Schubert hat schon ein "wenig" bei der Beleuchtung geholfen.

 

Die "sichtbare" Ausstattung haben wir überwiegend selbst angefertigt - teilweise unter Verwendung geeigneter Bausätze:

  • 64 Figuren
  • 22 Paar Ski und Skistöcke
  • 12 Rodelschlitten
  • 13 Gartenstühle mit rundem Tisch
  • 9 Biergartentische mit 18 Bänken
  • 31 Biergläser und 13 Teller
  • div. "Kleinkram"

 

Viel Spass beim Nachzählen ...

 

seitenanfang